Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lies dir diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch (wir haben nichts vor dir zu verheimlichen), da sie wichtige Informationen zu deinen vertraglichen Rechten und Pflichten enthalten. Durch den Zugriff auf und die Nutzung von ShareSpace stimmst du diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.
Informationen zur Nutzung, Verarbeitung und Speicherung deiner personenbezogenen Daten, findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Wir bei ShareSpace verabscheuen jegliche Art von Diskriminierung, in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben wir uns bemüht, stets genderneutrale Begriffe wie “Mitglied” oder „User“ zu verwenden, es kann vorkommen, dass aber aus Vereinfachungsgründen teilweise nur die männliche Version von Wörtern verwendet (z.B. Nutzer) wurde, wir bitten, alle, sich auch angesprochen zu fühlen und bitten um Entschuldigung falls sich jemand dadurch ausgeschlossen oder benachteiligt fühlt (lasst es uns wissen, und wir versuchen, es bei der nächsten Überarbeitung zu ändern).

1 Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die ShareSpace UG (haftungsbeschränkt), Neuer Weg 82, 24943 Flensburg, vertreten durch ihre Geschäftsführer (im Folgenden: „ShareSpace“, “ShareSpace Plattform” oder “Wir”) stellt die Website zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung. Weitere Lieferungen und Leistungen von ShareSpace erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Entgegenstehende Geschäftsbedingungen der Vertragspartner von ShareSpace (im Folgenden: „Nutzer“, “Mitglieder”, “Ihr” oder “Du”) sind nur gültig, wenn ShareSpace schriftlich ihrer Geltung zugestimmt hat.

2 Leistungsbeschreibung

2.1 ShareSpace stellt eine Online-Plattform mit einem Marktplatz zur Verfügung, auf der ihr zwischen den Nutzern Verträge über die entgeltliche und unentgeltliche Überlassung (im Folgenden zusammenfassend auch: „Leihe“, „Leihvertrag“ oder “Miete”) von Waren und Dienstleistungen (im Folgenden: „Sache“ oder “Dienstleistung”) abschließen könnt, sofern ihr die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergebenden Voraussetzungen sowie die gesetzlichen Vorschriften einhaltet. ShareSpace wird selbst nicht Partei der zwischen Nutzern dieses Marktplatzes geschlossenen Verträge (sollte dies in Ausnahmefällen doch der Fall sein, sind entsprechende Inserate oder Angebote unmissverständlich gekennzeichnet). Auch die Erfüllung der über die Online-Plattform geschlossenen Verträge erfolgt zwischen den Nutzern (in den im vorherigen Satz erwähnten Ausnahmefällen erfüllt auch ShareSpace geschlossene Verträge).

2.2 Es besteht für dich kein Anspruch auf Fortbestand oder Erweiterung unentgeltlicher Leistungen und Inhalte der Seite, sondern lediglich Anspruch auf Nutzung der jeweils angebotenen Leistungen.

2.3 ShareSpace hat das Recht, deine Angebote und Inhalte technisch so zu bearbeiten, aufzubereiten und anzupassen, dass diese auch auf mobilen Endgeräten oder Softwareapplikationen von Dritten dargestellt werden können. Du bist selbst dafür verantwortlich, vor Abschluss eines Vertrages den vollständigen Inhalt eines Angebots einzusehen, natürlich kannst du dich bei Fragen an unseren Support wenden (service@thesharespace.de).

2.4 Auf unserer Plattform stellen wir dir die Möglichkeit zur Verfügung, ein so genanntes Nutzerprofil mit Daten anzulegen, die auf der ShareSpace Plattform für Nutzer und Dritte sichtbar sein können (wie wir deine Daten speichern und verarbeiten erfährst du in unserer Datenschutzerklärung). Des weiteren stellen wir dir die Möglichkeit zur Verfügung, mit anderen Nutzern oder mit Dritten zu kommunizieren.

2.5 Wir behalten uns vor, unsere Leistungen zeitweise, wenn dies wegen Erreichens von Kapazitätsgrenzen oder der Gefahr für die Sicherheit oder Integrität der Server oder zur Durchführung technischer Maßnahmen erforderlich sein sollte, einzuschränken. Deine berechtigten Interessen werden wir berücksichtigen, indem wir z.B. geplante Wartungsarbeiten ankündigen.

3 Registrierung, Zustandekommen des Vertrages und Account

3.1 Du kannst die Suchfunktion auch ohne Registrierung nutzen.

3.2 Deine Nutzung der von ShareSpace angebotenen Leistungen setzt eine Registrierung bei ShareSpace und die Einrichtung eines Accounts voraus. Als Privatperson sind die Registrierung und die Einrichtung des Accounts in jedem Fall kostenfrei (für gewerbliche Nutzer gibt es möglicherweise abweichende Regelungen, für mehr Informationen kannst du unseren kostenlosen Support kontaktieren). Du bist verpflichtet, bei der Registrierung Daten wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben.

3.3 Falls du minderjährig bist, darfst du dich nur mit Zustimmung deiner Erziehungsberechtigten bei ShareSpace registrieren. Wir behalten uns vor, deine Registrierung von der Vorlage eines Nachweises der Zustimmung deiner Erziehungsberechtigten abhängig zu machen.

3.4 Bei einer Änderung deiner Daten nach erfolgter Registrierung hast du deine Angaben in deinen Account Einstellungen unverzüglich zu aktualisieren, sollte dies nicht möglich sein, musst du uns unverzüglich über die Änderung benachrichtigen.

3.5 Bei der Registrierung legst du im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten einen Nutzernamen und ein Passwort fest (im Folgenden: „Zugangsdaten“ oder “Nutzerdaten”). Unzulässig sind Nutzernamen, deren Verwendung Rechte Dritter, insbesondere Namens- oder Kennzeichenrechte verletzt, oder die sonst rechtswidrig sind oder gegen die guten Sitten verstoßen. Du bist verpflichtet, deine Zugangsdaten geheim zu halten und vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte geschützt aufzubewahren. Sollten dir deine Zugangsdaten abhanden gekommen sein oder solltest du feststellen oder den Verdacht haben, dass eine unbefugte Person deine Zugangsdaten nutzt, so hast du uns dies umgehend mitzuteilen und, sofern möglich, in deinen Account Einstellungen dein Passwort zu ändern.

3.6 Wir behalten uns vor, eine Registrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen, dies passiert im Normalfall aber nicht.

3.7 Wenn wir deine Registrierung akzeptieren, erhälst du eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Bestätigungslink. Um die Registrierung abzuschließen, musst du die Bestätigungs-E-Mail entsprechend den darin enthaltenen Anweisungen beantworten. Mit Beantwortung der Bestätigungs-E-Mail kommt der Vertrag zwischen ShareSpace und dir zustande.

3.8 Da die Identifizierung von Nutzern im Internet unter Umständen nur eingeschränkt möglich ist, können wir die Identität von Mitgliedern nicht garantieren. Unbeschadet dessen sind wir, sofern und soweit dies rechtlich zulässig ist, aus Gründen der Transparenz und Betrugsprävention im Zweifelsfall berechtigt, von Mitgliedern amtliche Ausweisdokumente oder sonstige Informationen anzufordern und zusätzliche Überprüfungen durchzuführen, um die Identität und den Hintergrund von Mitgliedern zu prüfen und Berichte aus öffentlichen Strafregistern oder Registern über Sexualstraftäter einzuholen.

3.9 Widerrufsbelehrung

Als Verbraucher (§ 13 BGB) kannst du deine Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail, Kurznachrichtendienst) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das ist aber nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest. Der Widerruf ist zu richten an:

ShareSpace UG (haftungsbeschränkt) – Neuer Weg 82 – 24943 Flensburg – service@thesharespace.de

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Kannst du uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, musst du uns insoweit ggf. Wertersatz leisten (in den meisten Fällen verzichten wir auf den Wertersatz). Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für dich mit der Absendung deiner Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise: Bei einer Dienstleistung erlischt dein Widerrufsrecht vorzeitig, wenn dein Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit deiner ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder du diese selbst veranlasst hast.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn du den Vertrag widerrufen willst, kannst du dieses Formular ausfüllen und an uns zurück senden.)
An ShareSpace UG (haftungsbeschränkt), Neuer Weg 82, 24943 Flensburg, service@thesharespace.de,
Hiermit widerrufe(n) ich/wir, (Ihr(e) Name(n)) den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:
Bestellt am ()/erhalten am ()
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

Unser Support Team hilft dir gerne beim Ausfüllen des Widerrufsformulars.

3.10 Du darfst dich für die private Nutzung und für eine gewerbliche bzw. freiberufliche Nutzung der ShareSpace Plattform jeweils nur einmal registrieren. Accounts sind nicht übertragbar.

4 Verbotene Handlungen und Störung der Plattform

4.1 Störende Eingriffe in die Online-Plattform sind verboten. Du hast alle Handlungen zu unterlassen, die unmittelbar oder mittelbar den sicheren Betrieb der ShareSpace Plattform gefährden oder andere Nutzer belästigen könnten. Außerdem ist es dir verboten andere bei solchen Handlungen zu unterstützen bzw. ihnen diese Handlungen zu ermöglichen.
Dies gilt insbesondere für folgende Handlungen:

– Hacking-Versuche, d.h. Versuche, die Sicherheitsmechanismen der ShareSpace Plattform zu überwinden, zu umgehen oder auf sonstige Art außer Kraft zu setzen,
– die Verbreitung und/oder Anwendung von Viren, Würmern, Trojanern oder anderen Technologien, die die ShareSpace Plattform oder die Interessen bzw. das Eigentum anderer Nutzer schädigen könnten,
Brute-Force-Attacken,
– Zusendung von E-Mail-Werbung, SMS-Werbung, Kettenbriefen oder anderen belästigenden Inhalten,
– einen anderen Nutzer zu einem anderen Zweck zu kontaktieren als dazu, eine Frage zu einem Inserat oder der Nutzung der ShareSpace Plattform durch dieses Mitglied zu stellen, insbesondere nicht, um ein Mitglied ohne unsere vorherige schriftliche Genehmigung für Dienstleistungen, Anwendungen oder Websites Dritter anzuwerben,
– die ShareSpace Plattform zu nutzen um eine Vermietung oder Leihe unabhängig von ShareSpace anzufragen, vorzunehmen oder anzunehmen, um dadurch mögliche Servicegebühren zu umgehen oder aus jedem anderen Grund,
– die Infrastruktur der ShareSpace Plattform einer übermäßigen Belastung auszusetzen oder auf andere Weise das Funktionieren von ShareSpace zu stören oder zu gefährden,
– ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von ShareSpace Crawler, Spider, Scraper oder andere automatisierte Mechanismen zu nutzen, um auf die ShareSpace Plattform zuzugreifen und Inhalte zu sammeln,
– Maßnahmen zu umgehen, die dazu dienen, den Zugriff auf die ShareSpace Plattform zu verhindern und/oder einzuschränken,
– die von ShareSpace, von Dienstleistern oder von Dritten eingesetzten technischen Maßnahmen zum Schutz der ShareSpace Plattform zu meiden, zu umgehen, zu deaktivieren, zu stören, zu entschlüsseln oder anderweitig zu unterlaufen,
– versuchen, Software, die genutzt wird, um die ShareSpace Plattform bereitzustellen, zu entschlüsseln, zu dekompilieren, zu disassemblieren oder zurückzuentwickeln,
– Maßnahmen zu ergreifen, welche die Leistung oder das ordnungsgemäße Funktionieren von ShareSpace tatsächlich oder potenziell schädigen oder sich negativ darauf auswirken können,
– Informationen, insbesondere E-Mail-Adressen oder Rufnummern, über andere Nutzer ohne die vorherige Einwilligung der Nutzer zu sammeln,
– Inhalte von ShareSpace ohne vorherige schriftliche Einwilligung von ShareSpace zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu bearbeiten oder sonst in einer Art und Weise zu nutzen, die über die ordnungsgemäße Nutzung der ShareSpace Plattform hinausgeht,
– Anzeigen oder sonstige Inhalte Dritter ohne deren vorherige Einwilligung zu vervielfältigen, zu veröffentlichen, zu verbreiten, zu bearbeiten oder sonst in einer Art und Weise zu nutzen, die über die ordnungsgemäße Nutzung der ShareSpace Plattform hinausgeht,
– Sachen oder Dienstleistungen anbieten, die nicht in deinem Eigentum stehen oder für die du keine Genehmigung hast, sie über die ShareSpace Plattform zur Miete oder Leihe anzubieten,
– Nutzer aufgrund nationaler Herkunft, Religion, Geschlecht, Geschlechtsidentität, physischer oder psychischer Behinderung, Gesundheitszustand, Familienstand, Alter oder sexueller Orientierung zu diskriminieren oder zu belästigen oder anderweitig gewalttätiges, schädliches, beleidigendes oder störendes Verhalten,
– geltende Gesetze oder Vorschriften, Verträge mit Dritten, Rechte Dritter oder unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen oder unsere Richtlinien zu verletzen oder zu umgehen,
– sonstige Maßnahmen oder Verfahren, die störend in die ShareSpace Plattform einschließlich sämtlicher zum Betrieb von ShareSpace eingesetzter Hard- und Software eingreifen und/oder ShareSpace oder Nutzer schädigen können.

Wenn du der Meinung bist, dass sich ein anderes Mitglied, mit dem du online oder persönlich Kontakt hattest, unangemessen verhalten hat, insbesondere sich beleidigend, gewalttätig oder sexuell anstößig verhalten hat; wenn du vermutest, dass dir etwas gestohlen wurde; oder dieses Mitglied ein anderes verstörendes Verhalten an den Tag gelegt hat, solltest du diese Person unverzüglich den zuständigen Behörden und dann uns melden, indem du uns die entsprechende Polizeiwache und die Anzeigenummer (sofern verfügbar) mitteilst. Wir werden uns bemühen den Fall aufzuklären, sind aber nicht zu Maßnahmen verpflichtet, die über das etwaige gesetzlich erforderliche Maß hinausgehen.

5 Deine Pflichten

5.1 Du bist verpflichtet, alle innerhalb der ShareSpace Plattform gespeicherten Daten und Informationen, die du zu Zwecken der Beweissicherung, Buchführung oder zu anderen Zwecken aktuell oder künftig benötigst oder benötigen könntest, auf einem eigenen Speichermedium zu sichern und zu archivieren.

5.2 Du bist alleine für die Einhaltung bzw. Erfüllung aller Gesetze, Regeln, Vorschriften und Steuerpflichten verantwortlich, die für deine Nutzung von ShareSpace gelten. Wir sind bereit im Rahmen unserer Möglichkeiten, Hilfe zu leisten, dafür kannst du einfach unseren Support kontaktieren (service@thesharespace.de) und dich mit allen deinen Fragen an ihn wenden.

6 Strafen

6.1 Für die Funktionsfähigkeit von ShareSpace ist es von erheblicher Bedeutung, dass du dich an unsere AGB und Richtlinien hältst.
Daher können wir Sanktionen gegen dich verhängen, wenn du gegen diese AGB, Richtlinien, gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter und/oder die guten Sitten verstößt.
Je nach schwere des Verstoßes kann es unter anderem zu folgenden Strafen kommen:
– Verwarnung,
– teilweises und vollständiges Löschen deiner Inhalte,
– Einschränkung deiner Nutzung von ShareSpace,
– vorübergehende Sperrung deines Accounts,
– dauerhafte Sperrung deines Accounts,
– rechtliche Schritte

6.2 Wir behalten uns vor, dein Inserat nicht zu veröffentlichen bzw. von der ShareSpace Plattform zu entfernen, bei denen Anhaltspunkte dafür bestehen, dass du das inserierte Produkt/die inserierte Dienstleistung in rechtswidriger Weise anbietest, es gegen die guten Sitten verstößt oder wenn Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass du das Inserat zu missbräuchlichen Zwecken schalten willst oder hast. Wir behalten uns außerdem vor, bestimmte Produkte von einer Inserierung auszuschließen und entsprechende Anzeigen zu entfernen, wenn diese Produkte typischerweise zu missbräuchlichen Zwecken inseriert werden.

6.3 Außerdem kann es individuelle Strafen geben.

6.4 Wurdest du von der Nutzung der ShareSpace Plattform ausgeschlossen oder wurde dein Nutzungsvertrag beendet, darfst du auch mit anderen Nutzerkonten, einschließlich Konten von Freunden oder Verwandten, nicht mehr die ShareSpace Plattform nutzen und dich auch nicht erneut für eine Registrierung bei ShareSpace anmelden.

7 Inhalte von Inseraten

7.1 Du darfst nur Sachen inserieren, deren Eigentümer du bist oder für die du eine Erlaubnis hast, sie zu verleihen/vermieten. Du musst die Eigenschaft der angebotenen Sache genau, vollständig und wahrheitsgemäß beschreiben. Du musst alle wesentlichen Eigenschaften nennen und mögliche Fehler angeben, die den Wert oder die Tauglichkeit der Sache wesentlich oder unwesentlich mindern (bitte so genau wie möglich, sonst kann es zu Missverständnissen darüber kommen, welche Fehler schon vorhanden waren, falls jemand deine Sache beschädigt).

7.2 Neben der auf ShareSpace angebotenen Sache darfst du keine weiteren Sachen bewerben. Du darfst keine Hyperlinks oder sonstige Verlinkungen auf Angebote außerhalb der ShareSpace Plattform setzen.

7.3 Du hast die Sache einer passenden Kategorie zuzuordnen. Wir behalten uns vor, die Kategoriezuordnung deines Angebots anzupassen, um eine einheitliche und sinnvolle Kategorisierung aller Angebote auf ShareSpace zu erzielen.

7.4 Dir ist es verboten, Sachen anzubieten, deren Angebot oder Vermietung gegen geltendes Recht verstoßen. Verboten ist insbesondere das Inserieren von Sachen,
– deren Verleih oder Vermietung strafbar oder ordnungswidrig ist,
– deren Verleih, Vermietung, Zugänglichmachung oder Bewerbung Schutzrechte Dritter (vor allem Urheber- und Leistungsschutzrechte, Kennzeichenrechte, Patentrechte, Gebrauchs oder Geschmacksmusterrechte) oder sonstige Rechte Dritter verletzt,
– die mit Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen versehen sind,
– die einen pornographischen oder sonst jugendgefährdenden Charakter haben,
– die Waffen im Sinne des Waffengesetzes sind,
– die unmittelbar gesundheitsgefährdend sind,
– deren Verleih oder Vermietung gegen die guten Sitten verstoßen würde.

7.5 Urheberrechtlich geschützte Sachen (z.B. Musikwerke, Filme, Fotografien, Sprachwerke, Landkarten, Gemälde, Grafiken, Computerprogramme, Datenbanken) darfst du nur anbieten, wenn du die entsprechenden Nutzungsrechte hast. Die Nutzungsrechte hast du auf unser Verlangen nachzuweisen.

7.6 Wir weisen dich ausdrücklich darauf hin, dass die entgeltliche Vermietung von urheberrechtlich geschützten Produkten eine Verletzung eines fremden Urheberrechts darstellt, wenn sie unmittelbar oder mittelbar Erwerbszwecken dient und du nicht Inhaber des Vermietrechts bist. Erwerbszwecken dient eine Vermietung dann, wenn du sie mit Gewinnerzielungsabsicht machst.

7.7 Du bist, bei deinen Inseraten die geltenden Gesetze zu befolgen. Du hast sicherzustellen, dass dein Inserat oder die Inhalte deines Inserates rechtmäßig sind und keine Rechte Dritter verletzen. Insofern bist du auch selbst dafür verantwortlich, gesetzlich vorgeschriebene Informationen zu geben. Jedoch stehen wir dir dabei gerne beratend zur Hilfe.

7.8 Bilddateien
7.8.1 Du hast die Möglichkeit, auf ShareSpace Bilddateien hochzuladen, um diese deinem eigenen Profil hinzuzufügen. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, bei deinem Angebot Bilder anzulegen, um diese sämtlichen Nutzern von ShareSpace zugänglich zu machen.
7.8.2 Vor dem Upload einer Bilddatei musst du sicherstellen, dass dir die notwendigen Nutzungsrechte zustehen und das öffentliche Zugänglichmachen der Bilddatei nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritter verstößt.
7.8.3 Es ist dir verboten, über ShareSpace Bilddateien, die gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen hochzuladen und/oder öffentlich zugänglich zu machen; zudem dürfen die Bilddateien keine sexuellen, diskriminierenden, beleidigenden, rassistischen, verleumderischen oder sonst rechtswidrigen Inhalte oder Darstellungen beinhalten. Ebenso ist es dir untersagt, solche Bilddateien hochzuladen, auf denen Firmen-, Marken- oder sonstige Geschäftszeichen bzw. andere geschützte Zeichen dargestellt werden, soweit der Nutzer nicht über die Rechte zur Nutzung dieser Inhalte verfügt.
7.8.4 Willst du Fotoaufnahmen hochgeladen , auf denen Dritte zu erkennen sind, darf der Upload nur erfolgen, soweit die Zustimmung des bzw. der Dritten hierzu vorliegt.
7.8.5 Wir behalten uns vor, Bilddateien und/oder Verlinkungen auf andere Nutzer auch ohne Vorankündigung zu entfernen, wenn und soweit sich seitens ShareSpace konkrete Anhaltspunkte dafür ergeben, dass durch eine öffentliche Zugänglichmachung über die Online-Plattform gegen gesetzliche Vorschriften, diese AGB, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritte verstoßen wird.

7.9 Wenn dir eine Sache nicht mehr zur Verfügung steht, darfst du die Sache nicht mehr anbieten. Du bist daher verpflichtet, die Verfügbarkeit der Sache jeweils aktuell anzugeben.

7.10 Das Angebot von Tieren, insbesondere Wirbeltieren, unterliegt besonderen gesetzlichen Vorschriften zum Schutz der Tiere. Die Beachtung dieser Vorschriften obliegt dir. Sofern diese Vorschriften eine behördliche Erlaubnis voraussetzen, ist das Angebot nur zulässig, wenn du über die entsprechende Erlaubnis verfügst.

7.11 Du bist verpflichtet, bei der Aufgabe einer Anzeige zu gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit dies anzugeben oder in sonstiger Art und Weise eindeutig kenntlich zu machen.

7.12 ShareSpace behält sich vor, Angebote, die gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder gegen geltendes Recht verstoßen, ohne vorherige Ankündigung zu entfernen.

8 Nutzung von Inhalten

8.1 Die Nutzung der ShareSpace Plattform und der auf ihr vorhandenen Daten darf nur zu dem in der Leistungsbeschreibung unter Ziffer 2.1 beschriebenen Zweck, also der Anbahnung von Leih- und Mietverträgen über die angebotenen Sachen über die ShareSpace Plattform erfolgen. Du darfst insbesondere die Kontaktdaten anderer Nutzer, die über die Online-Plattform zugänglich sind, zu keinen anderen Zwecken nutzen.

8.2 Es ist insbesondere gewerblichen Anbietern untersagt, Mitgliedern, die nicht mit ihnen verbunden sind, unter Ausnutzung von Daten auf der Plattform unaufgefordert Angebote oder jede Art von Werbung über die Plattform oder außerhalb von ihr zuzusenden. Nicht gestattet ist dir entsprechend auch die Verwendung der Daten eines anderen Mitglieds zum Zwecke der Personaldatenerhebung durch Arbeitgeber, Ausbildungsbetriebe, Personal- bzw. Arbeitsvermittler, Universitäten, Fachhochschulen oder durch vergleichbare öffentliche oder private Bildungseinrichtungen. Es können Strafen nach Ziffer 6 folgen.

8.3 Jede andere Nutzung der Daten, insbesondere die geschäftsmäßige, gewerbliche oder sonstige kommerzielle Nutzung für Zwecke außerhalb der Leistungsbeschreibung nach Ziffer 2.1, ist untersagt. Untersagt ist insoweit auch der Einsatz von Computerprogrammen zum automatischen Auslesen von Daten, wie z.B. Crawlern (alias Spider oder Robot, kurz: Bot).

9 Anbahnung von Leih- und Mietkontakten

9.1 Die Angaben auf der ShareSpace Plattform sind unverbindlich und stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

9.2 Bietest du eine Sache über ShareSpace an, ist das eine Aufforderung an andere Mitglieder zur Abgabe ebenfalls unverbindlicher Leih- oder Mietanfragen über diese Sache. Durch das Absenden des ausgefüllten Anfrage-Formulars bekundet das andere Mitglied unverbindlich sein Interesse am Abschluss eines Leih- oder Mietvertrages zu den in der Anfrage aufgeführten Konditionen und unter Einbeziehung der Angaben des Verleihers/Vermieters auf der Angebotsseite. Wir sind von dir bevollmächtigt, Anfragen an dich weiterzuleiten. Die Annahme der unverbindlichen Anfrage über die Online-Plattform durch den Verleiher/Vermieter ist unverbindlich. Ihr seid jedoch zur gegenseitigen Rücksichtnahme verpflichtet. Nach Annahme der unverbindlichen Anfrage werden eure Kontaktdaten ausgetauscht, damit der Vertragsschluss vorgenommen werden kann.

9.3 Die Erbringung der vertraglichen Leistungen und die Abwicklung des geschlossenen Vertrages ist allein die Sache der Mitglieder.

10 Gebühren

10.1 Die Nutzung von ShareSpace ist für dich als privates Mitglied vollständig kostenfrei (wir finanzieren uns hauptsächlich über die Werbeanzeigen auf ShareSpace). Für gewerbliche und/oder freiberufliche Mitglieder können andere Gebühren gelten.

10.2 Es kann sein, dass wir das Preissystem ändern. Dann werden wir euch aber rechtzeitig über die Änderungen informieren (per E-Mail, Whatsapp oder direkt auf der Plattform).

11 Haftung von ShareSpace

11.1 Wir geben uns stets die größte Mühe, unsere Plattform frei von schädlichen Inhalten zu halten und bitten um deine Mithilfe dabei.
Trotzdem können wir keine Garantie dafür abgeben, dass die auf ShareSpace veröffentlichten Inserate und sonstigen Inhalte die Meinung von ShareSpace oder unseren Mitgliedern wiedergeben. Wir können nicht alle Inserate und Inhalte auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüfen und übernehmen deshalb keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Inseraten enthaltenen Angaben und auch keine Gewähr für die Qualität, Sicherheit oder Rechtmäßigkeit der von Mitgliedern angebotenen Waren oder Dienstleistungen.

11.2 Wir haften nach den gesetzlichen Vorschriften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit der ShareSpace UG (haftungsbeschränkt), ihren gesetzlichen Vertretern, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Das Gleiche gilt bei der Übernahme von Garantien oder sonstigen Übernahmen von verschuldensunabhängigen Haftungen sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. ShareSpace haftet zudem für durch die ShareSpace UG (haftungsbeschränkt), ihre Vertreter, leitende Angestellten und sonstige Erfüllungsgehilfen verursachte einfach fahrlässige Verletzungen wesentlicher Vertragspflichten, also Pflichten, auf deren Erfüllung du zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertrages regelmäßig vertraust und vertrauen darsf, in diesem Fall ist aber die Höhe der Haftung auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden beschränkt. Eine weitergehende Haftung von ShareSpace ist üblicherweise ausgeschlossen, solange wir uns nicht dazu bereit erklären.

11.3 Soweit unsere Haftung ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt das auch für die persönliche Haftung unserer Vertreter, leitenden Angestellten und sonstigen Erfüllungsgehilfen.

12 Haftung von Mitgliedern

12.1 Du stellst uns von von allen Ansprüchen Dritter frei, die diese wegen von dir eingestellter Angebote oder Inhalte, einschließlich der unzulässigen Anbietung, Verleihung oder Vermietung eines rechtlich geschützten Gegenstands gegenüber ShareSpace geltend machen. Die Freistellung umfasst insbesondere die Kosten einer notwendigen Rechtsverteidigung.

12.2 Du bist verpflichtet, im Falle einer Inanspruchnahme durch uns unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig sämtliche Informationen zur Verfügung zu stellen, die wir für die Prüfung der Ansprüche und die Verteidigung benötigt.

13 Gerichtsstand und anwendbares Recht

13.1 Bist du Kaufmann, vertrittst eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche Flensburg. Auf den Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

13.2 Bist du ein Verbraucher, unterliegen diese AGB und der Nutzungsvertrag dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Regelungen (insbesondere Vorschriften zum Verbraucherschutz) entgegenstehen.

14 Beendigung und Kündigung

14.1 Du kannst die Nutzungsvereinbarung jederzeit kündigen. Zur Kündigung genügt eine entsprechende Erklärung in Textform an uns (service@thesharespace.de) oder das Auslösen der Kündigungs Buttons in deinen Account Einstellungen.

14.2 Wir sind zur sofortigen Kündigung und Sperrung deines Accounts berechtigt,
– wenn du bei der Anmeldung falsche Angaben gemacht hast,
– bei Verlust oder bei Verdacht einer missbräuchlichen Nutzung deiner Zugangsdaten durch einen Dritten,
– wenn du die Leistungen von ShareSpace oder die ShareSpace Plattform missbrauchst,
– wenn du bei der Nutzung von ShareSpace die Rechte Dritter verletzt,
– wenn der Nutzer gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ShareSpace verstoßen hat,
– oder wenn ein sonstiger wichtiger Grund vorliegt.

14.3 Mit der Beendigung des Vertrages werden dein Account und alle personenbezogenen Daten dauerhaft gelöscht, mit Ausnahme der für die Abrechnung erforderlichen Daten.

14.4 Im Falle einer Sperrung deines Accounts ist es dir bis zu einer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung von ShareSpace untersagt, dich erneut bei ShareSpace registrieren zu lassen und einen neuen Account zu eröffnen.

14.5 Wurde dein Account einmal gesperrt, kann er nicht mehr betrieben werden.

15 Datenschutz

Detaillierte Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Registrierung, der Durchführung der Nutzungsvereinbarung und der Nutzung von ShareSpace findest du in unserer Datenschutzerklärung.

16 Änderung der AGB

16.1 Wir behalten uns vor, Bestimmungen dieser AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen unter Beachtung der im Folgenden unter Ziffer 16.2 dargestellten Voraussetzungen zu ändern, soweit die Änderung der Verbesserung des Angebots, der Funktionalität, der Sicherheit der ShareSpace Plattform oder des Verkehrs auf ihr dient oder eine Änderung der Preisstruktur nach Ziffer 10 beinhaltet und wir dies jeweils für für dich zumutbar halten.

16.2 Die Änderung werden wir die spätestens zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten per E-Mail oder Whatsapp mitteilen. Widersprichst du der Geltung der neuen AGB nicht innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Benachrichtigung, gelten die neuen AGB als angenommen. Wir verpflichten uns, dich Nutzer in der Benachrichtigung, die die geänderten Bestimmungen enthält, gesondert auf die Bedeutung der Zweiwochenfrist hinzuweisen.

17 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein (oder werden), bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Bestimmungen dieser AGB tritt das Gesetzesrecht. Sofern das Gesetzesrecht im jeweiligen Fall nicht zur Verfügung steht (z.B. Regelungslücken) oder zu einem unzumutbaren Ergebnis führen würde, wird sie durch eine ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise wirtschaftlich am nächsten kommt.

Wir haben uns alle Mühe gemacht, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen für dich so verständlich und einfach wie möglich zu schreiben. Falls du trotzdem etwas nicht verstanden haben solltest oder dir bei Formulierungen unsicher bist kannst du uns natürlich gerne fragen.

Hast du noch Fragen zu unseren AGB?


AGB ausleihen?